09.09.2017 - VfL Rethwisch 2 - RSV 3:4

Der VFL Rethwisch sah schon nach der 3:1 Führung wie der sichere Sieger aus, doch Rümpel gab nie auf und konnte bis zum Abpfiff das Spiel noch drehen.

Mit umgebauter Abwehr und Verletzungsproblemen im Mittelfeld gingen wir in dieses Spiel. Rethwisch baute insbesondere durch das zentrale Mittelfeld großen Druck auf, spielte schnell und dennoch waren wir immer gefährlich. Nach unserer Führung erzielte Rethwisch nur kurze Zeit später den Ausgleich. Rethwisch ging durch 2 weitere Tore in Führung, doch das brach den Kampfgeist der Rümpeler nicht und unsere konterstarke Mannschaft nutzte 2 Torwartfehler gnadenlos aus zum Ausgleich. Rethwisch verließen nun die Kräfte und die Rümpeler Spieler konnten fast nur noch durch Fouls gestoppt werden. Durch einen weiteren schönen und schnellen Konter wurde sogar der Siegtreffer erzielt.

(zum Bericht des VfL Rethwisch auf Facebook)

Schon in der Vorbereitung trafen wir auf die grün-weißen die wir im Vorbereitungsturnier vom SSV Pölitz bezwangen. Jetzt stand das Hinspiel in der Liga auf dem Spiel. Und schon in der zweiten Minuten trafen wir zum 1:0 durch unsere Nummer 12 Benjamin Hieckmann. Besser hätte es garnicht losgehen können , doch nur 9 Minuten später bekamen wir den Ausgleich, und das Spiel ging wieder von vorne los. Der Coach Henrik Schwarz vertraute heute auf ein 4-3-3 System da wir Offensiv sehr gut aufgestellt waren und uns somit sehr viele Torchancen herausspielten, aber diese leider viel zu selten nutzten. Mit einem schönen Schuss aus 20 Metern brachte uns David Meins in der 24. Spielminute in Führung , und damit ging es auch in die Halbzeit. Nach der Halbzeit kamen unsere Jungs dann wieder frisch auf das Spielfeld und nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff traf Patrick Sobiegray. Doch dann haben wir das Spiel leider viel zu blöd aus der Hand und wackelten hinten , und das nutzen unsere Gegner leider aus mit einem Doppelschlag in der 57. & 59. Minute. Leider kam dann auch noch der Rückstand und wir lagen mit 3:4 zurück. Wir bekamen es leider nicht mehr hin und somit verlieren wir dieses Spiel , und die Punkte bleiben leider nicht in Rethwisch.